Allgemeine Sprechzeiten

Montag11 – 13 Uhr
Mittwoch17 – 19 Uhr
Donnerstag11 – 13 Uhr

Essstörungssprechstunde

Dienstag12 – 14 Uhr
Mittwoch17 – 19 Uhr


zusätzliche Termine abends
und an Wochenenden nach Vereinbarung

Schwangeren- und
Schwangerschafts-
konfliktberatung

nach telefonischer Anmeldung

Trauma- und 
Gewaltsprechstunde

Montag13 – 14 Uhr


Zu allen genannten Zeiten können Sie uns anrufen oder unangemeldet vorbeikommen.

Roscherstraße 12
30161 Hannover
fon: 0511 88 59 70
mail@amanda-ev.de

Fachbereich Trauma und Gewalt

Traumasprechstunde:

- Krisenintervention
- Aufklärung zum Gewaltschutzgesetz und Gewaltprävention
- Information zum Fonds Sexueller Missbrauch
- Wissensvermittlung zu Traumata und zum Verständnis von traumabedingten Symptomen
- Informationen zur Therapieplatzsuche
- ......  u.a.m.  ........

Beratung und Therapie bei:

- Traumatisierung durch (sexualisierte) Gewalterfahrung in Kindheit und Jugend
- Posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen Traumafolgestörungen
- Gewalt in (Ex)-Partnerschaften („Häusliche Gewalt“), auch von Frauen ausgeübt

Der Besuch unserer Traumasprechstunde ist ein kostenloses Angebot.

Beratung /Therapie kann je nach Situation über eine Antragstellung bei der Niedersächsischen Opferhilfe oder bei dem Fonds Sexueller Missbrauch finanziert werden.

 

 

Fachbereichsleitung:

Saskia Schüller

Sozialpsychologin M.A.
Gestalttherapie (Institut HEEL, Holland)
Sozialtherapie (FDR, Fachverband für Drogen und Rauschmittel)
Suchttherapie (HIGW, Hamburger Institut für Gestaltorientierte Weiterbildung)
Hypnotherapie (MEG, Milton Erickson Gesellschaft)
Traumatherapie PITT (Dr. Luise Reddemann) 

 

 

Adresse: Roscherstr. 12 | 30161 Hannover | Tel. 0511 88 59 70 | mail@amanda-ev.de | Impressum | Stand 03.2017

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Förderinnen und Förderer:
Das Referat für Frauen und Gleichstellung der Landeshauptstadt Hannover
Das Team Gleichstellung und der Fachbereich für Soziales der Region Hannover
Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie/Verden  
Die Klosterkammer Hannover
Das Land Niedersachsen