Allgemeine Sprechzeiten

Montag11 – 13 Uhr
Mittwoch17 – 19 Uhr
Donnerstag11 – 13 Uhr

Essstörungssprechstunde

Dienstag12 – 14 Uhr
Mittwoch17 – 19 Uhr


zusätzliche Termine abends
und an Wochenenden nach Vereinbarung

Schwangeren- und
Schwangerschafts-
konfliktberatung

nach telefonischer Anmeldung

Trauma- und 
Gewaltsprechstunde

Montag13 – 14 Uhr


Zu allen genannten Zeiten können Sie uns anrufen oder unangemeldet vorbeikommen.

Roscherstraße 12
30161 Hannover
fon: 0511 88 59 70
mail@amanda-ev.de

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Als anerkannte Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle beraten wir Frauen zu den Themen Schwangerschaft und Geburt. Zudem führen wir die gesetzlich vorgeschriebene Schwangerenkonfliktberatung (Beratungsschein) durch.

Beratung während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt

Sie sind schwanger und bei Ihnen tauchen viele Fragen auf, z.B. was in den nächsten Monaten auf Sie zukommen oder wie sich Ihre Lebenssituation verändern wird? 

Wir beraten Sie bei allen Fragen, die sich Ihnen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft sowie nach der Geburt Ihres Kindes stellen. Hierbei kann es z.B. auch um Fragen und Probleme im Rahmen von Partnerschaft sowie bei der Anpassung an die veränderte Lebenssituation als Eltern gehen.

Frauen erhalten bei uns zudem Begleitung bei Unsicherheiten, Ängsten und Stimmungsschwankungen, wie sie z.B. bei oder nach problematischen Schwangerschaftsverläufen auftreten können sowie nach Fehl- und Totgeburten. Ausgehend von Ihrer individuellen Situation sind einzelne Beratungsgespräche sowie eine längerfristige Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt möglich.

Schwangerenkonfliktberatung

Sie sind schwanger und sind sich nicht sicher, ob Sie die Schwangerschaft fortsetzen wollen oder können?

Wenn Sie über einen Schwangerschaftsabbruch nachdenken, unterstützen wir Sie bei der Entscheidungsfindung sowie bei den daraus folgenden Schritten. Jede Frau, die von uns beraten wurde, erhält auf Wunsch einen Beratungsschein gemäß § 219.

Nach einem Schwangerschaftsabbruch können Frauen weitere Beratungen in Anspruch nehmen.

Sozialberatung

Sie sind schwanger und Sie haben Fragen zu möglichen Hilfen und Ansprüchen, die Ihnen vor und nach der Geburt Ihres Kindes zustehen?

Im Rahmen der sozialen Beratung informieren wir Sie umfassend zu finanziellen und sozialen Fragen.
Zudem unterstützen wir Sie bei der Antragstellung zur Bundesstiftung „Mutter und Kind“.

Unsere Beratungen sind kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.
Alle Beraterinnen stehen unter Schweigepflicht.

 

 

Fachbereichsleitung:

Julia Rausch

Diplom Psychologin

 

 

Adresse: Roscherstr. 12 | 30161 Hannover | Tel. 0511 88 59 70 | mail@amanda-ev.de | Impressum | Stand 03.2017

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Förderinnen und Förderer:
Das Referat für Frauen und Gleichstellung der Landeshauptstadt Hannover
Das Team Gleichstellung und der Fachbereich für Soziales der Region Hannover
Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie/Verden  
Die Klosterkammer Hannover
Das Land Niedersachsen