Allgemeine Sprechstunde

Mittwoch17 – 19 Uhr

Telefonische Sprechstunde

Donnerstag11 – 12 Uhr

Sprechstunde zu Gewalterfahrung/Trauma

Montag12 – 14 Uhr

Und nach Vereinbarung

Essstörungssprechstunde

Dienstag12 – 14 Uhr

Weitere Abend und Wochen-endtermine sind nach Vereinbarung möglich

Schwangerenberatung

nach telefonischer Anmeldung

Schwangerschafts-
konfliktberatung

zu allen Sprechstunden und nach tel. Anmeldung

 

Roscherstraße 12
30161 Hannover
fon: 0511 88 59 70
mail@amanda-ev.de

Fachbereich Trauma und Gewalt

 

 

Wir sind Anlaufstelle für Frauen, die aktuell von jeglicher Form von Gewalt bedroht oder betroffen sind, und für Frauen, die unter den Folgen von Gewalterfahrung in der Vergangenheit leiden.

Wir bieten

- Beratung bei Gewalt in (Ex-)Partnerschaften ("Häusliche Gewalt"), auch von Frauen ausgeübt

- Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz und bei Stalking

- Informationen über andere Einrichtungen und Hilfsangebote

- Beratung bei Posttraumatischen Belastungssymptomen und anderen Traumafolgestörungen

- Beratung bei Traumatisierung durch (sexuelle) Gewalterfahrung in Kindheit und Jugend

- Krisenintervention

- Wissensvermittlung zu Traumata und zum Verständnis von traumabedingten Symptomen

- Wir unterstützen bei  der Antragstellung auf finanzielle Hilfen bei der Stiftung Opferhilfe Niedersachsen oder beim Fonds Sexueller Missbrauch.

 

Ohne Termin erreichen Sie uns direkt (persönlich oder telefonisch) während der kostenlosen Sprechstunden.

Auf Wunsch beraten wir anonym.

 

 

 

Fachbereichsleitung:

Saskia Schüller

Sozialpsychologin M.A.

Gestalttherapie (Institut HEEL, Holland)
Sozialtherapie (FDR, Fachverband für Drogen und Rauschmittel)
Suchttherapie (HIGW, Hamburger Institut für Gestaltorientierte Weiterbildung)
Hypnotherapie (MEG, Milton Erickson Gesellschaft)
Traumatherapie PITT (Dr. Luise Reddemann) 

 

 

Adresse: Roscherstr. 12 | 30161 Hannover | Tel. 0511 88 59 70 | mail@amanda-ev.de | Impressum | Datenschutz | Stand 06.07.2020

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch unsere Förderinnen und Förderer:
Das Referat für Frauen und Gleichstellung der Landeshauptstadt Hannover
Das Team Gleichstellung und der Fachbereich für Soziales der Region Hannover
Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie/Verden  
Die Klosterkammer Hannover
Das Land Niedersachsen