Fachbereich Trauma
und Gewalt

Wir sind Anlaufstelle für Frauen, die aktuell von jeglicher Form von Gewalt bedroht oder betroffen sind, und für Frauen, die unter den Folgen von Gewalterfahrung in der Vergangenheit leiden.

Wir bieten

  • Beratung bei Gewalt in (Ex-)Partnerschaften („Häusliche Gewalt“), auch von Frauen ausgeübt
  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz und bei Stalking
  • Informationen über andere Einrichtungen und Hilfsangebote
  • Beratung bei Posttraumatischen Belastungssymptomen und anderen Traumafolgestörungen
  • Beratung bei Traumatisierung durch (sexuelle) Gewalterfahrung in Kindheit und Jugend
  • Krisenintervention
  • Wissensvermittlung zu Traumata und zum Verständnis von traumabedingten Symptomen
  • Wir unterstützen bei der Antragstellung auf finanzielle Hilfen bei der Stiftung Opferhilfe Niedersachsen oder beim Fonds Sexueller Missbrauch.

Ohne Termin erreichen Sie uns direkt (persönlich oder telefonisch) während der kostenlosen Sprechstunden.

Auf Wunsch beraten wir anonym.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Saskia Schüller
(Fachbereichsleitung)

 

Aktuelle Informationen zur Sprechstunde finden Sie » hier.

Achtung:  Zur Zeit können Sie nicht ohne Termin in die Sprechstunde kommen.
Bitte rufen Sie an oder schreiben eine Mail um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen